Frühling

immer wieder kommt ein neuer Frühling……

IMG_6551

immer wieder kommt ein neuer März (naja bisserl spät ist ja schon April, aber was solls)

IMG_6531

immer wieder bringt er neue Blumen,

Ohne Titel

immer wieder Licht in unser Herz. (Trägerinnenfotos in freier Wildbahn sind immer extrem schwer zu bekommen, hier war es morgens um 6 und das zu Photografierende Exemplar noch träge weil müde.)

Stoff:Cherry friends von Nosh

Advertisements

Copycat

IMG_1433

Heute ist an meinem outfit fast alles kopiert.

Das Shirt, eine Kopie von einem Shirt das ich schon habe:

IMG_1435

Und das war eine ganz schöne Arbeit weil die Raffung hab ich nicht gerafft. Die ist nur auf dem Vorderteil und nicht auf dem Innenteil. Das ist auch kürzer als das Außenteil. Aber die meisten Nähfehler verschwinden im Faltenwurf 😉

Der Rock

14361

Ich habe diesen Rock hier gesehen. Irgendwann letztes Jahr. Und dann hab ichs einfach mal probiert. Ein bischen gezeichnet. Den Schnitt von einem meiner Röcke abgenommen und wie bei meinem Vorbild zerteilt und siehe da, ist echt was schönes bei rausgekommen!

Und dieses Outfit nehm ich mit zu meinem zweiten Besuch bei den Damen von Me Made Mittwoch.

Veröffentlicht in Klamotten

Schlagwörter:, ,

Permalink Ein Kommentar

Frühlingsbote

IMG_6484

Da kann das schöne Wetter ruhig auch bei uns vorbeischauen. Aber bis dahin werde ich wohl die schwarze Strumpfhose anbehalten.

Also der Stoff ist ein Feincord von Cosmo aus dem Da Wanda Shop von  Stoff ABC

Und von meinem Stoffladen in der Nähe. Das ist mein Laster. Ich mag Stoff bin aber meistens zu optimistisch wieviel ich brauche und kauf zu wenig (neeeeiin zuviel!!–aber dann von jedem einzelnen zu wenig), und dann muß ich nachbestellen. In diesem Fall habe ich jetzt einen zweifarbigen Rock, hinten ist dunkler als vorne.

Der Schnitt ist selbst gebastelt weil ich wollte jede Falten, wegen den Blümchen, aber ohne Auftragen. Und dann kommt man ins Faltenlegen, wie bei der Dirndlschürze. Das ist auf jeden Fall mehr Arbeit wird aber echt belohnt wie ich finde.

Dazu gibts ein Top in weiß aus Viskose, was ich einfach einem Shirt nachgenäht habe. Trick: die Vorderseite ist doppelt dann sitzt es schöner. (Und man kann einen schwarzen BH drunterziehen)

IMG_1407

Jetzt hätt ich nur dran denken können das Weiß wirklich jedes Fältchen Speck so richtig zur Geltung bringt…..und hinten hat man ja bekanntlich schon das ein oder andere Pölsterchen…und da ist nix mit doppelt!

Zum ersten mal hab ich was bei MeMadeMittwoch beigetragen. Bin noch ganz aufgeregt und hoff das das mit dem verlinken alles geklappt hat!

Veröffentlicht in Klamotten

Schlagwörter:, , ,

Permalink Ein Kommentar

Bündchen Schmündchen

Also dieser Blogeintrag sollte eigentlich so um die Faschingszeit entstehen. Aber da fehlte das Kabel zum runterladen der Kamerabilder. Jetzt bin ich dann „glücklicherweise“ mal erkältet und habe das Kabel gefunden und jetzt kommt auch der verspätete Bündchenbeitrag.(Bin grad so selten da das ich jedesmal das Passwort vergessen habe)

Also Bündchen….

dazu gibt es ja viel zu sagen und in vielen Blogs habe ich auch schon darüber gelesen. Allerdings das es auf die Art des Bündchens ankommt steht da eher selten. So nach dem Motto „aus einem Dackel läßt sich kein Windhund machen“ gibt es auch Bündchen an denen man schier verzweifelt.

Hier mal der Unterschied zwischen zwei Bündchen:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

man sieht das das grüne Bündchen viel mehr gerippt ist. Bei der Bestellung hieß das eine

„Bündchenstoff“ und das andere „Rib/Stretchjersey“ von hier. Bei Michas Stoffecke heißt das dann Feinstrick-Bündchen.

Okay aber was wenn man dann nur das eine passende Bündchen hat????

Wenn man nur was von dem „Gröberen“ bekommen hat dann sieht man das hinterher in der Verarbeitung. Am besten macht man daraus breite Bündchen, dafür ist der Stoff perfekt. Bei Schmalen Bündchen wie in dem Bild rechts muß man echt tricksen damit das nicht total wellig wird.

Naja, aber manchmal muß es eben ein schmales Bündchen sein….

Also erstmal muß man es seeeehr dehnen beim annähen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

ich nähe das Bündchen immer rechts auf rechts an und lege es dann nach hinten um und steppe mit irgendwas (Zwillingsnadel wenn genug Garn da ansonsten Zickzack) von rechts drüber. Also nur dehnen beim annähen nicht beim hinterher drübernähen, sonst wellt es sich.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

wellt sich noch….also Volldampf drauf! Bügeln hilft da enorm.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

und so sieht dann das Endprodukt aus

Indianer

Das ist ein“Princess castle“ aus der Ottobre 4/2013 mit einem Indianerstoff „Pluma“ von Lila Lotta

oh mann schaut mal hier. Der Schnitt in einem netten Stöffchen . Aber wenn man den Schnitt googelt dann kommen einem soviele schöne Kleider entgegen. Der Schnitt ist einfach gut.

Elefantös

Und noch ein Paar Krabbelschuhe, für die Krippe. Irgendwie hat sich nämlich das bisherige Krabbelschuhpaar getrennt und der eine Schuh ist Wohl auf Weltreise gegangen. Auf jeden Fall brauchten wir dringend Ersatz :

IMG_6284

Jetzt muß ich noch ein Paar für die Große machen -natürlich in genau den gleichen Farben- und dann ist wieder Pause. Das werden echt immer Unikate, einmal breit, einmal lang und immer ein Bisserl windschief. Aber da rosa mit im Spiel ist wird das Paar wohl in der Beliebtheitsskala recht weit oben landen.

Jetzt muß ich gleich zum nächsten Drama, weil wie soll man denn EIN Buch mit ZWEI Kindern zu lesen………

Nahtzugaben Schmahtzugaben…….

Jaja, da haben wir es wieder. Fuß abgezeichnet, Schuh gebastelt und dann genäht und: tadaaaaa!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da hab ich wohl ein wenig übertrieben mit der Breite. Vorne ist dann doch 0,8 cm Nahrzugabe weg. Und an den Seiten hab ich mal wieder gespart.  Egal dann sind sie wenigstens bequem! In dem Alter der Schuhträger beschwert sich glücklicherweise noch keiner! Mehr Glück hatte ich wohl mit diesem Selbstversuch: Cordrock1Cordrock2 OLYMPUS DIGITAL CAMERA Das war der Schnitt Ottobre 5/2007 Cordrock. Naja nicht so ganz weil: der Rock war ziemlich ausgestellt also noch weiter als auf dem Bild. Und dann hab ich ja wie man sieht auch keine so super ausladende Hüfte. Also hab ich ziemlich viel Stoff seitlich weggeschnitten. Und festgestellt das 36 oben passt aber es dann unten zu breit wird. Und den Reisverschluss hab ich an die Seite gemacht weil ich den hinten immer nicht so schön finde da steht er schneller ab wenn man etwas Hohlkreuzig ist. Ein Futter hat er auch aber das hab ich nur schnell hingehauen damit der Rock nicht auf der Strumpfhose rutscht. So und jetzt passt das Ding besser als jede Hose die ich hab! Also hat sich der Aufwand gelohnt.

Wieder da!

Lang ists her seit ich das letzte mal gepostet hab. In der Zwischenzeit habe ich nicht nur ein

Dirndl Kopie

nicht zwei

IMG_1404

sondern drei Dirndl genäht:

IMG_1399

 

Super Website dafür: Nähfabrik da wird echt alles erklärt. Das Schnittmuster gibts in der Dirndl Revue allerdings ist da keine so richtige Erklärung. Und das schwierigste ist natürlich in einem Laden mit Trachtenstoffen dann die Auswahl der Stoffe. Wahnsinn, da müßte man eigentlich 10 Dirndl nähen so schöne Stoffe gibts.

Und dann hat mir der Stoff „An Apple a day“ von Hamburger Liebe so gut gefallen das ich nicht aufhören konnte:

OLYMPUS DIGITAL CAMERAIMG_5946

 

und jetzt bin ich ganz traurig das mein Stoff alle ist, weil er so schön ist.

und Leuchtekatzen gab es für das Kindergartenkind, dann wirds immer gesehen wenns morgen noch dunkel ist:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Reflektorfolie ist zum Aufbügeln und hält supergut.

So und für Weihnachten noch ein Matroschka Kleidel, dann wißt ihr alles:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

bei dem Kleid hab ich erst alles fertig gemacht und dann mußte ich noch eine Kopföffnung für den Kopf an der Schulternaht einfügen. Der Stoff ist von Riley Blake und heißt „little Matroschka“.

Achja und stempeln hab ich auch mal probiert. Mit Gummi und selbstgeschnitzten Stempeln, gibts alles hier. Das mit dem Gummi ist gar nicht so einfach, das ist ganz schön weich und „schnips“ ist der Stempel kaputtgeschnitten. Kann man dann auch schlecht wieder kleben. Aber etwas ist schon rausgekommen:

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

aber mit einer Lampe wirds ja nicht hell,oder? Die Lampen sind von Ikea und kosten 3 Euro, und sehen unbeklebt echt langweilig aus.

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Bin wieder da

und habe Peppauf für mich entdeckt:

Bild

das zweite Shirt ist gestern genäht worden,allerdings wurde es heut schon getragen und sieht deshalb sehr mitgenommen aus.

IMG_5499

Peppauf ist echt toll, und verschönert einfache weißen Shirts superschnell.

 

 

ich bin krank…

…und hab noch genug von dem Dandy Dance Stoff:

Bild

Hoffentlich sieht der Kragen gut aus wenn das Kleidchen getragen wird……Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn der Kragen „gut“ aussieht ist er meistens zu groß. Hier sieht der Kragen eher….komisch aus. Wir werden sehen. Der Schnitt heißt Pilkku aus der Ottobre 1/2013.

Zur Fleecejacke vom letzten mal gibts jetzt passend einen „Bengel“:

Bild

Diese Mütze ist wie ein Käppi nur viel süßer. Kommt von da: Bengel-Mütze.

So und jetzt geh ich raus in die Sonne!